Ich möchte dir den Zugang zu deiner eigenen inneren Stimme aufzeigen.

 

Es ist nicht eine Selbstverständlichkeit, im Einklang mit sich zu leben. Gerade in einer globalisierten Welt, in der wir überflutet werden von Informationen und Reizen, ist die Gefahr gross, sich in einer umfassenden Verzettelung zu verlieren.

Umso wichtiger ist es, die Balance im eigenen Mittelpunkt zu bewahren. Aber wie?

 

Trete in einen Dialog mit dir selber. Lerne deine innere Stimme kennen.

 

Aufgrund meiner entwurzelten Kindheit habe ich sehr früh erlebt, was es bedeutet, innerlich und äusserlich entkoppelt zu sein. Von mir selber entfremdet zu sein und nicht zu wissen, wer ich bin. Vermutlich ist es mir deshalb so wichtig, das Verbindende in allen Dingen zu erkennen. Für mich ist die Verbindung eine Art Kommunikation, oder Sprache.

 

Aber was ich als Sprache erkenne, ist nicht nur das, was zwischen Menschen ausgetauscht wird. Es ist das allgegenwärtige Senden und Empfangen von Information, zwischen allen Wesen und mit allen Mitteln. Zeichensprache, Körpersprache, Symbolik von Farbe und Form, elektrische Impulse, Duftmoleküle – alles, was wir wahrnehmen, sind Reize, die wir erst in unserem Gehirn entschlüsseln müssen, um es zu verstehen, es entsteht ein Austausch von Information.

Diese umfassende Definition von Sprache ist es, das ich als die Kitmasse des Universums erkannt habe. Das, wodurch alles verbunden ist und wodurch erst Leben möglich ist. Sprache ist eine verbindende und polarisierende Kraft, Worte sind Handlungen, und wie wir sie verwenden, verändert die Realität.

 

In der Synthese aus Sprachwissenschaft und alter Heilkunst habe ich eine einzigartige Sichtweise auf die Zusammenhänge der Welt gefunden.

 

Durch das Leben in diversen Ländern und Sprachräumen wurde mir der identitätsgebende Aspekt der jeweiligen Sprache sehr bewusst. Trotzdem habe ich sehr lange gebraucht, um meine eigene, wahre Identität zu finden. 

Heute, nach jahrelanger Suche, weiss ich, wie ich mich selber hören kann. Das gibt mir unglaublich viel Kraft und Fokus, und genau das möchte ich, ganz im Sinne der Sprache, an dich vermitteln.